Nutzungs­be­din­gungen für unsere Face­book-Fanpage


Bevor sie zu unserer Face­book-Fanpage wech­seln, nehmen Sie die nach­ste­henden Infor­ma­tionen bitte zur Kenntnis!

§ 1 Geltungs­be­reich dieses Disc­lai­mers

Für die Nutzung dieser Face­book-Fanpage gelten zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Fanpage (nach­fol­gend “Anbieter” genannt) die folgenden Nutzungs­be­din­gungen.

Die Nutzung ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungs­be­din­gungen akzep­tieren.

§ 2 Haftungs­hin­weise zu Inhalten auf unserer Face­book-Fanpage

Die Inhalte dieser Face­book-Fanpage werden mit größt­mög­li­cher Sorg­falt erstellt. Der Anbieter über­nimmt jedoch keine Gewähr für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­lität der bereit­ge­stellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Face­book-Fanpage erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Nament­lich gekenn­zeich­nete Beiträge geben die Meinung des jewei­ligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbie­ters wieder.

§ 3 Externe Links auf unserer Face­book-Fanpage

Diese Face­book-Fanpage enthält Verknüp­fungen zu Websites Dritter (“externe Links”). Diese Websites unter­liegen der Haftung der jewei­ligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erst­ma­ligen Verknüp­fung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin über­prüft, ob etwaige Rechts­ver­stöße bestehen. Zu dem Zeit­punkt waren keine Rechts­ver­stöße ersicht­lich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestal­tung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine stän­dige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechts­ver­stöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechts­ver­stößen werden jedoch derar­tige externe Links unver­züg­lich gelöscht.

§ 4 Pflichten als Nutzer unserer Face­book-Fanpage

(1) Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge / Kommen­tare auf unserer Face­book-Fanpage veröf­fent­li­chen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deut­sches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbe­son­dere unter­sagt,

  •  belei­di­gende oder unwahre Inhalte zu veröf­fent­li­chen;
  • gesetz­lich, insbe­son­dere durch das Urheber- und Marken­recht, geschützte Inhalte ohne Berech­ti­gung zu verwenden;
  • wett­be­werbs­wid­rige Hand­lungen vorzu­nehmen;
  • Werbung auf der Face­book-Fanpage ohne ausdrück­liche schrift­liche Geneh­mi­gung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleich­wer­bung wie insbe­son­dere das Verlinken der eigenen Fanpage oder Webseite mit oder ohne Beitext in Kommen­taren oder inner­halb von Beiträgen.

(2) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Kommen­tare zu löschen, wenn diese einen Rechts­ver­stoß enthalten könnten.

(3) Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröf­fent­li­chung Ihrer Beiträge und Kommen­tare diese daraufhin zu über­prüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröf­fent­li­chen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Such­ma­schinen erfasst und damit welt­weit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Such­ma­schi­nen­ein­träge gegen­über dem Anbieter ist ausge­schlossen.

(4) Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen mögli­cher Rechts­ver­stöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer einge­stellten Inhalten auf der Face­book-Fanpage resul­tieren und/oder b) aus der Nutzung der Fanpage des Anbie­ters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jegli­chen Ansprü­chen, einschließ­lich Scha­dens­er­satz­an­sprü­chen, frei­zu­stellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der mögli­chen Rechts­ver­let­zung entstehen. Der Anbieter wird insbe­son­dere von den Kosten der notwen­digen Rechts­ver­tei­di­gung frei­ge­stellt. Der Anbieter ist berech­tigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen ange­mes­senen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Infor­ma­tionen und Unter­lagen bei der Rechts­ver­tei­di­gung gegen­über Dritten zu unter­stützen. Alle weiter­ge­henden Rechte sowie Scha­dens­er­satz­an­sprüche des Anbie­ters bleiben unbe­rührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechts­ver­let­zung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

§ 5 Urheber- und Leis­tungs­schutz­rechte

(1) Die auf dieser Face­book-Fanpage veröf­fent­lichten Inhalte unter­liegen dem deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht. Jede vom deut­schen Urheber- und Leis­tungs­schutz­recht nicht zuge­las­sene Verwer­tung bedarf der vorhe­rigen schrift­li­chen Zustim­mung des Anbie­ters oder jewei­ligen Rech­te­inha­bers. Dies gilt insbe­son­dere für Verviel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Über­set­zung, Einspei­che­rung, Verar­bei­tung bzw. Wieder­gabe von Inhalten in Daten­banken oder anderen elek­tro­ni­schen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekenn­zeichnet. Die uner­laubte Verviel­fäl­ti­gung oder Weiter­gabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Ledig­lich die Herstel­lung von Kopien und Down­loads für den persön­li­chen, privaten und nicht kommer­zi­ellen Gebrauch ist erlaubt.

(2) Die Darstel­lung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schrift­li­cher Erlaubnis zulässig.

§ 6 Daten­schutz auf Face­book / beim „Gefällt mir“-Button

(1) Der Anbieter dieser Face­book-Fanpage nutzt Plugins des Anbie­ters Facebook.com, welche durch das Unter­nehmen Face­book Inc., 1601 S. Cali­fornia Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereit­ge­stellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Face­book-Plugin instal­liert ist, werden hiermit darauf hinge­wiesen, dass durch das Plugin eine Verbin­dung zu Face­book aufge­baut wird, wodurch eine Über­mitt­lung an Ihren Browser durch­ge­führt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.

(2) Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Face­book-Server weiter­ge­leitet, welche Infor­ma­tionen über Ihre Websei­ten­be­suche auf unserer Home­page enthalten. Dies hat für einge­loggte Face­book-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungs­daten ihrem persön­li­chen Face­book-Account zuge­ordnet werden. Sobald Sie als einge­loggter Face­book-Nutzer aktiv das Face­book-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommen­tar­funk­tion), werden diese Daten zu Ihrem Face­book-Account über­tragen und veröf­fent­licht. Dies können Sie nur durch vorhe­riges Ausloggen aus Ihrem Face­book-Account umgehen.

(3) Es ist uns nicht genau bekannt, welche Daten Face­book spei­chert und nutzt. Sie müssen als Nutzer der Fanpage daher damit rechnen, dass Face­book auch Ihre Aktionen auf der Fanpage lückenlos spei­chert.

(4) Face­book erhält durch den Klick auf den „Gefällt mir“ – Button Ihre IP-Adresse, Prozes­sortyp und Brow­ser­ver­sion. Über Ihre IP-Adresse könnte Face­book zusammen mit anderen Daten sowie Ihrem Real­namen, wenn Sie diesen bei Ihrem Face­book-Profil ange­geben haben, Ihre Iden­tität und Gewohn­heiten unter diesem Profil ermit­teln. Wenn Sie sich immer über dieses Nutzer­profil bei Face­book einloggen, könnte Face­book insbe­son­dere Ihre Vorlieben, Kontakte und Lebens­weise heraus­finden.

§ 7 Sons­tige Rege­lungen

(1) Im Übrigen gelten die Allge­meinen Nutzungs­be­din­gungen der Face­book Ireland Limited, Hanover Reach, 5–7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland unter https://www.facebook.com/terms.php

(2) Hinsicht­lich des Daten­schutzes auf Face­book beachten Sie bitte die folgenden Daten­schutz­hin­weise der Face­book Ireland Limited: https://www.facebook.com/about/privacy/

Quelle: Kosten­loser Face­book Fanpage Disc­laimer von der Juraforum.de-Anwaltssuche.

Top