Gleich 3‑mal auf dem Biblio­the­kartag 2019 vertreten


Die Mitarbeiter*innen des Service­zen­trum eSci­ences sind  gleich mit drei Beiträgen auf dem Biblio­the­kartag 2019 in Leipzig vertreten.

  1. Den Anfang macht André Förster mit seinem Vortrag “Forschungs­da­ten­ma­nage­ment – ein lösbare Lern­auf­gabe?! Iden­ti­fi­ka­tion und Entwick­lung rele­vanter Kompe­tenzen” am Montag (18.03.2019) in der Session “Forschungs­daten” Down­load Abstract
  2. Am Dienstag (19.03.2019) wird Yvonne Rommel­fanger ein Hands-On Lab digital “Step by Step zur digi­talen Edition – ohne XML-Editor!” von 16:30 – 18:00 mode­rieren. Down­load Abstract
  3. Den Abschluss macht dann Marina Lemaire am Donners­tag­morgen (21.03.2019) mit ihrem Vortrag “Koor­di­niert – inter­dis­zi­plinär – über den Teller­rand hinaus. Die FuD-Philo­so­phie für erfolg­reiche nach­hal­tige Soft­ware­ent­wick­lung” in der Session “Forschungs­daten in den Huma­nities”. Down­load Abstract
Top