alter Termin

FDM-Grusel­mär­chen-Aben­teuer zur Love Data Week

Was haben verlo­rene Spiel­zeuge, Backups und Haus­halts­an­ge­le­gen­heiten gemeinsam? Finden Sie es heraus! Im Zuge der Love Data Week 2024 veran­staltet die Task […]


Weiterlesen »
alter Termin

Embra­cing Data Fearlessly – FDM-Grusel­mär­chen-Aben­teuer zur Love Data Week

Anläss­lich der Love Data Week 2024 wollen wir, das NFDI 4Memory Data Literacy Team der Univer­sität Trier, zusammen mit dem Service­zen­trum eSciences […]


Weiterlesen »
alter Termin

Node­goat als Tool für die histo­risch arbei­tenden Wissenschaften

24.05.2024, 10–11:30 Uhr, online
Node­goat ist ein Daten-Manage­ment-Tool, das speziell für die Bedürf­nisse von geistes- und sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Forschungs­pro­jekten konzi­piert wurde. Um es zu nutzen, entwi­ckelt man aus den eigenen Forschungs­fragen ein Daten­mo­dell und legt sie in Node­goat als Bezie­hungen von Objekten und Sub-Objekte an.


Weiterlesen »
alter Termin

Zotero als Werk­zeug zum persön­li­chen Forschungsdatenmanagement

26.04.2024, 10–11:30 Uhr, online
Zotero ist als kosten­lose, open-source Soft­ware zur Verwal­tung biblio­gra­fi­scher Daten und damit verknüpfter Forschungs­li­te­ratur nicht nur in den USA, sondern auch im deutsch­spra­chigen Raum sehr beliebt.


Weiterlesen »
alter Termin

Data model­ling and proces­sing for histo­rical Scho­lar­ship: How Rese­arch Design and Metho­dolgy affect Data Management 

22.03.2024, 10–11:30 Uhr, online
Broadly spea­king, this seminar will address the appli­ca­tion of digital methods in histo­rical rese­arch. More speci­fi­cally, it will tease out how the various compon­ents of desig­ning a rese­arch project – the rese­arch ques­tions, the corpus or corpora of (primary) sources, and the digital tools and methods used – mutually influence each other. 


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop „FDM-Bera­tung. From Peer to Peer“

21.–22.03.2024, Köln
An zwei halben Tagen wollen wir mit erfah­renen Kolle­ginnen und Kollegen aus der FDM-Bera­tung in den Erfah­rungs­aus­tausch gehen, um gemeinsam anhand von theo­re­ti­schen Ansätzen sowie mittels Rollen­spielen und Peer-to-Peer-Methoden die eigene Bera­tungs­tä­tig­keit zu reflek­tieren und zu verbessern.


Weiterlesen »
alter Termin

Forschungs­daten präsen­tieren – aber wie? Erfah­rungs­be­richt und Beratungsangebot

24.11.2023, 10–11:30 Uhr, online
Neben der rein wissen­schaft­li­chen Arbeit gewinnt die Vermitt­lung und Präsen­ta­tion von Forschungs­in­halten für Insti­tu­tionen und Einzelforscher*innen immer mehr an Bedeu­tung. Dabei geht es um die Frage, wie Daten wissen­schaft­lich adäquat und zugleich ästhetisch/visuell anspre­chend für eine brei­tere Öffent­lich­keit aufbe­reitet werden können, um die Wahr­neh­mung von Forschungs­er­geb­nissen und ‑diskus­sionen über die Fach­com­mu­nity hinaus zu gewährleisten.


Weiterlesen »
alter Termin

Daten im Dienste der Geschichte. Was bedeutet Forschungs­da­ten­ma­nage­ment in den histo­risch arbei­tenden Disziplinen?

27.10.2023, 10–11:30 Uhr, online
In der Welt der Geschichts­wis­sen­schaften ist das Verständnis und die Hand­ha­bung von Forschungs­daten von entschei­dender Bedeu­tung. Dieser Vortrag hat zum Ziel, den Begriff “Forschungs­daten” in diesem Kontext zu erläu­tern und zu verdeut­li­chen, welche Wech­sel­wir­kung zwischen Daten­ma­nage­ment und Forschungs­pro­zess bestehen.


Weiterlesen »
alter Termin

Die digi­tale Re-Edition gemein­freier Bücher

26.01.2024, 10–11:30 Uhr, online
Die Digi­tale Biblio­thek verbrannter Bücher präsen­tiert 90 Jahre nach den Bücher­ver­bren­nungen im natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Deutsch­land eine erste Auswahl von 10 reprä­sen­ta­tiven Büchern, und wird in den nächsten Monaten weiter ergänzt.


Weiterlesen »
alter Termin

Gene­ra­ti­ons­ge­gen­sätze? Ein digi­taler Blick über die Schulter zur Analyse quali­ta­tiver Daten mit MAXQDA

15.12.2023, 10–11:30 Uhr, online
Der digi­tale Work­shop bietet eine umfas­sende Einfüh­rung in die Analyse quali­ta­tiver Inter­views mit MAXQDA, einer leis­tungs­starken Soft­ware für die quali­ta­tive Datenanalyse.


Weiterlesen »
alter Termin

Der eigene Daten­ma­nage­ment­plan: Ein Leit­faden für erfolg­rei­ches Forschungsdatenmanagement

14.03.2024, 10–13 Uhr und 13–15 Uhr, Univer­sität Trier, B031
In dieser Veran­stal­tung, unter­stützt vom Gradu­ier­ten­zen­trum und dem Service­zen­trum eSci­ences, tauchen wir gemeinsam in die Welt des Daten­ma­nage­ment­plans (DMP) ein. In diesem Seminar erar­beiten die Teil­neh­menden aktiv einen ersten Entwurf ihres indi­vi­du­ellen DMP für ihr Promotionsprojekt.


Weiterlesen »
alter Termin

FDM-THEMENTAGE

07.03.2024, 13:30 Uhr – 8.3.2024, 14:30 Uhr, Hoch­schule Mainz, Aula
Der verant­wor­tungs­volle und nach­hal­tige Umgang mit Forschungs­daten ist entschei­dend für die Forschung von heute und morgen, denn sie braucht zugäng­liche, gut doku­men­tierte und damit nach­voll­zieh­bare sowie nach­nutz­bare Forschungsdaten.


Weiterlesen »
alter Termin

Wissen­schaft im Griff: Warum Forschungs­da­ten­ma­nage­ment unver­zichtbar ist (Präsenz­ver­an­stal­tung)

06.03.2024, 11–12 Uhr Univer­sität Trier, C2
Als Forschende sind sie die trei­bende Kraft hinter inno­va­tiven Forschungs­er­geb­nissen. Dafür ist eine effek­tive Verwal­tung ihrer Forschungs­daten entschei­dend. Das soge­nannte Forschungs­da­ten­ma­nage­ment (FDM) ermög­licht ihnen, ihre Daten syste­ma­tisch zu orga­ni­sieren, zu teilen und zu archivieren.


Weiterlesen »
alter Termin

Analyse und Visua­li­sie­rung von Netz­werken mit Gephi

23.02.2024, 10–11:30 Uhr, online
Ein meta­pho­ri­scher Gebrauch von Netz­werk-Konzepten wie „Netz­werke“, „Verflech­tungen“, „Knoten­punkte“ und ähnliche spielen in den Kultur- und Geis­tes­wis­sen­schaften seit längerem eine Rolle. Das Feld der Histo­ri­schen Netz­werk­for­schung beschäf­tigt sich dem gegen­über damit, wie sich diese Konzepte forma­li­sieren und so der Netz­werk­ana­lyse zugäng­lich machen lassen.


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop „Weiter­ent­wick­lung von FDM-Kontakt­stellen anhand des DIAMANT-Modells“

Der Work­shop richtet sich an Beschäf­tigte aus FDM-Kontak­t­stellen, die Inter­esse an der stra­te­gi­schen Weiter­ent­wick­lung ihrer Services und (Kommunikations-)Prozesse haben. Das DIAMANT-Modell wurde […]


Weiterlesen »
alter Termin

GO UNITE! Schreib­sprint FDM-Beratung

Leitung: Patrick Helling (DCH Köln); Marina Lemaire (SeS), Stefan Kellen­donk (SeS)Ziel­gruppe: Vertreter*innen von FDM-Kompe­­ten­z­stellen, Daten­zen­tren und FDM-Help­­desks, die bereits über (semi-)strukturierte Konzepte […]


Weiterlesen »
alter Termin

R wie Reusability

Im FAIR February widmet sich Text+ in einer virtu­ellen Veran­stal­tung den FAIR-Prin­­zi­pien Findability, Acces­si­bi­lity, Inter­ope­ra­bi­lity und Reusa­bi­lity, die sich mit ihrer Veröffentlichung […]


Weiterlesen »
alter Termin

#FDMPower in der welt­weiten Love Data Week 2023 13.–17. Februar

Bild: Illus­tra­tion Lost Data Map


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop “Umgang mit Forschungs­daten in der Promo­tion” Februar-März 2023

Bild: Illus­tra­tion Lost Data Map


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop zur Diskus­sion der Ergeb­nisse einer Analyse der Gover­nance-Steck­briefe der FDM-Landesinitiativen

Veran­stal­tung: E‑Sci­ence-Tage 2023 “Empower Your Rese­arch – Preserve Your Data” Termin: 1.–3. März 2023 Ort: Heidel­berg Webseite: https://www.e‑science-tage.de/de/startseite In den letzten Jahren haben […]


Weiterlesen »
alter Termin

DHd23 Panel: Living Hand­book “Digi­tale Quellenkritik”

Vortra­gende: Aline Deicke, Moritz Feicht­inger, Mark Hall, Francis Harvey, A. Nursen Durdaği Termin: 13. – 17. März 2023  Webseite: https://dhd2023.dig-hum.de Geistes- und Kulturwissenschaften […]


Weiterlesen »
alter Termin

DHd2023 Work­shop “Hands-on-Work­shop Datendokumentation”

Veran­stal­tung: DHd2023 “Open Huma­ni­ties, Open Culture” Termin: 14. März 2023 9:00–17:30 Ort: Belval (Luxem­burg) Webseite: https://dhd2023.dig-hum.de/ Ein Kern­ele­ment im Bereich der Doku­men­ta­tion stellt […]


Weiterlesen »
alter Termin

Tagung “Digital History 2023”

Digi­tale Methoden in der geschichts­wis­sen­schaft­li­chen Praxis. Fach­liche Trans­for­ma­tionen und ihre epis­te­mo­lo­gi­schen Konse­quenzen Ort: HU Berlin Termin: 23.05.–26.05.2023 Webseite mit dem CfP: Digital […]


Weiterlesen »
alter Termin

Praxis­labor auf dem “54. Deut­schen Historikertag”

Auch 2023 wird die AG Digi­tale Geschichts­wis­sen­schaft eine Veran­stal­tungs­reihe zu digi­talen Methoden und Tools rund um die histo­ri­sche Forschung orga­ni­sieren. Auf den […]


Weiterlesen »
alter Termin

FORGE23: Anything Goes!? Forschungs­daten in den Geis­tes­wis­sen­schaften – kritisch betrachtet

Termin: 4.–6.10.2023Ort: Tübingen Tagungs-Webseite: https://forge23.uni-tuebingen.de/ Forschungs­daten sind eine etablierte und zu weiteren Forschungs­ge­gen­ständen komple­men­täre Grund­lage sowie ein wich­tiger Output des wissen­schaft­li­chen Forschungsprozesses. […]


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop „FDM-Bera­tung. From Peer to Peer“

An zwei halben Tagen wollen wir in dem Work­shop der DINI/nestor AG Forschungs­daten mit erfah­renen Kolle­ginnen und Kollegen aus der FDM-Bera­­tung in […]


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop “Umgang mit Forschungs­daten in der Promo­tion” Oktober-November 2022

Bild: Illus­tra­tion Lost Data Map


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop “Umgang mit Forschungs­daten in der Promo­tion” September-Oktober 2022

Bild: Illus­tra­tion Lost Data Map


Weiterlesen »
alter Termin

3. Virtu­eller Forschungs­da­tentag der Rhein-Main Universitäten

FORSCHUNGSDATEN@RMU 2022 3. virtu­eller Forschungs­da­tentag der Rhein-Main Univer­si­täten – 20. Oktober 2022 Das Service­zen­trum eSci­ences möchte Sie auf den dies­jäh­rigen Forschungs­da­tentag der […]


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop “Umgang mit Forschungs­daten in der Promotion”

Illus­tra­tion: Lost Data Map 


Weiterlesen »
alter Termin

Früh­jahrs-Vernet­zungs­treffen der FDM-Landesinitiativen

WANN? 30.–31. März 2022 WO? online WER? Sprecher:innenkreis der FDM-landesinitiativen


Weiterlesen »
alter Termin

FDM-NRW Work­shop: Weiter­ent­wick­lung von FDM-Kontakt­stellen anhand des DIAMANT-Modells #3

WANN? 26.–27. April 2022 WO? online WER? FDM.NRW Nähere Infor­ma­tionen und Anmel­dung hier: https://www.fdm.nrw/index.php/workshop-weiterentwicklung-von-fdm-kontaktstellen-anhand-des-diamant-modells/


Weiterlesen »
alter Termin

GO Unite!-Workshop: Muster in FDM-Bedarfen – Versuch einer formalen Beschrei­bung von FDM-Bedarfsstrukturen

WANN? 12. Mai 2022 WO? online WER? GO Unite!, German Chapter of the Data Steward­ship Compe­tence Centers IN Nähere Infor­ma­tionen und Anmel­dung hier: […]


Weiterlesen »
alter Termin

GO Unite!-Workshop: Konzepte zur Durch­füh­rung & Proto­kol­lie­rung von Bera­tungs­ge­sprä­chen im FDM

WANN? 5. Mai 2022 WO? online WER? GO Unite!, German Chapter of the Data Steward­ship Compe­tence Centers IN Nähere Infor­ma­tionen und Anmel­dung hier: […]


Weiterlesen »
alter Termin

Work­shop: Mit FuD zu FAIRen Daten.

Ein Soft­ware­system für das Forschungs­da­ten­ma­nage­ment in quali­tativ arbei­tenden Forschungs­pro­jekten WANN? WO? WER? 26.07.2022 10–13Uhr online über Zoom Service­zen­trum eSci­ences Das Hands-On Lab findet […]


Weiterlesen »
alter Termin

DHd2022: Ethisch – trans­pa­rent – offen: Die CARE-Prin­zi­pien und ihre Impli­ka­tionen für geis­tes­wis­sen­schaft­liche FDM-Services

Logo: Kulturen des digi­talen Gedächtnisses


Weiterlesen »
alter Termin

FDM-Work­shop­reihe 2019 “FDM am Standort: von der initialen Idee zum dauer­haften Service”

Univer­­­si­­täts- und Forschungs­stand­orte bieten ihren Wissen­schaft­le­rinnen und Wissen­schaft­lern Infra­struk­turen und Services für das Forschungs­da­ten­ma­nage­ment (FDM) an bzw. wollen diese aufbauen. Hinter dieser […]


Weiterlesen »
Top